Über mich

Heidi Brandi Portrait

Einige Worte über mich

Neben meiner Praxistätigkeit als Diplom- Psychologin mit Approbation und Kassenzulassung für die Behandlung von Erwachsenen habe ich 12 Jahre als Ergotherapeutin mit Kindern im Institut für Kindesentwicklung gearbeitet. Mein Spezialgebiet ist die tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie. Seit 1996 bin ich in der ambulanten und teilstationären Versorgung von Patienten tätig mit Schwerpunkt der Krisenintervention bei onkologischen Patienten und Berufsmusikern in Einzelberatung.
Spezielle Ausbildungen/Zertifizierungen im mentalen Bereich: Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation (PMR), Traumatherapie nach Reddemann, PEP-Klopfen nach Bohne, Ego-State-Therapie nach W. Hartman sowie Coaching und Supervision.

X

Langjährige Erfahrung

Eigenes Musizieren (Klavier und Orgel) und der Kontakt mit Berufsmusikern hat dazu geführt, mich im Rahmen meiner Arbeit : „Der Berufsmusiker zwischen Ich, Instrument und Orchester“ auch aus wissenschaftlicher Sicht mit den psychologischen Aspekten des Musikerberufs auseinanderzusetzen. Als Vorstandsmitglied des Fördervereins Hamburg von „Jugend musiziert“ habe ich mich von 1996 bis 2002 für den musikalischen Nachwuchs engagiert.
2013 Gründung des „Zentrum für Berufsmusiker“, zusammen mit Professor Hugo Schmale und Professor Christian Kunert in Hamburg. Dort habe ich die Musikerambulanz aufgebaut, und führe musikmedizinische Fortbildungen aus, die von der Hamburger Ärztekammer akkreditiert ist. Langfristige Betreuungen von Orchesterakademien und auch Gesundheitstage in Orchestern werden von mir koordiniert und) durchgeführt. Ich bin Gründungsmitglied des Vereins Zentrum für Berufsmusiker e.V.

Wegbeschreibung


Sie finden meine Praxis zentral gelegen im Valentinskamp 34 im Gängeviertel. Das Haus aus dem Jahre 1650 ist eines der ältesten Gebäude Hamburgs. Hier in unmittelbarer Nähe der Hamburgischen Staatsoper und der traditionsreichen Laeiszhalle hat auch das „Zentrum für Berufsmusiker“ seinen Sitz. In dieser inspirierenden Atmosphäre betreue ich seit 20 Jahren meine Patienten.

X

Valentinskamp 34
Die Deckenkunst im Büro von Heidi Brandi
Bild des Büros Innenansicht

Privat und alle Kassen –
Sprechstunde

Bitte rufen Sie an, um einen Termin für ein Vorgespräch zu vereinbaren, oder kontaktieren Sie mich über mein Kontaktformular. Das erste Gespräch gilt dem gegenseitigen Kennenlernen. Erst danach entscheiden Sie sich für eine mögliche weitere Behandlung. Wir stimmen gemeinsam Ihre Ziele ab. Da ich eine Kassenzulassung habe, wird bereits das Erstgespräch von Ihrer Krankenkasse übernommen.